Tuesday, April 2, 2013

Peaches and Cream Cupcakes

Ja - es gab lange kein Lebenszeichen von mir. Die Ereignisse in diesem Jahr haben sich überschlagen ( Weisheitszahn - OP, Zwischenprüfung, ...) und ich kam so gut wie nie zum Backen, Fotografieren und Co.

Jetzt habe ich wieder etwas mehr Luft und ich freue mich darauf, endlich wieder in euren Blogs zu stöbern, Ideen zu sammeln und Schönes mit euch zu teilen. Auch wenn der Frühling aktuell noch etwas schüchtern ist - mit meinen fruchtigen Cupcakes habe ich die Jahreszeit schon eingeläutet.

Das Rezept der Peaches and Cream Cupcakes gibt´s natürlich auch. In der Hoffnung, dass die Sonne endlich rauskommt und sich das miese Wetter endgültig verabschiedet...

Zutaten für den Teig:
120 g Mehl
140 g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz
40 g Butter
120 ml Milch
1 Ei
1/4 TL Vanille Extrakt
400 g Pfirsich
brauner Zucker (zum Dekorieren)

Vanilla Frosting:
250 g Puderzucker
80 g Butter
25 ml Milch
etwas Vanille Extrakt

Wenn ihr könnt, dann nehmt für das Rezept frische Früchte (yummi!). Solltet ihr jedoch eure Dosenfrüchte verarbeiten wollten, könnt ihr das auch machen. Oder aber ihr ersetzt die Pfirsiche durch anderes Obst.

Wie immer erst einmal den Ofen vorheizen (170°C).
Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Butter zusammenrühren, bis die Masse eine sandige Konsistenz hat. Danach die Hälfte der Milch unterrühren.

In einer zweiten Schüssel das Ei, Vanille Extrakt und den Rest der Milch für wenige Sekunden verquirlen und die Mehlmischung hinzufügen. So lange Rühren bis der Teig schön glatt ist.

Die Pfirsiche müssen in kleine Stücke geschnitten werden.

Ein wenig Teig in die Cupcake-Formen geben, sodass der Boden gerade bedeckt ist. Jetzt die Pfirsichstücke   verteilen und die Förmchen mit Teig auffüllen (in etwa 2/3 befüllt sollten sie dann sein).
In den Backofen schieben und circa 20-25 Minuten backen.
Am besten nach 20 Minuten mal mit dem Zahnstocher nachschauen ob noch Teig daran kleben bleibt.

Während die kleinen Kuchen im Ofen verweilen, kann das Frosting vorbereitet werden.
Den Puderzucker und die Butter verrühren. Die Milch mit dem Vanille Extrakt in einer anderen Schüssel vermengen und die Zuckermischung dazugeben. Das Frosting etwa 5 Minuten auf höchster Stufe rühren. Je länger die Masse vermengt wird, desto fluffiger und leichter wird es. 

Nachdem die Cupcakes abgekühlt sind, das Frosting obendrauf verteilen und mit dem braunen Zucker verzieren.

(the hummingbird bakery





Bon appetit! 

P. S. Ich freue mich über jeden Leser der mir erhalten geblieben ist, trotz der langen Durststrecke. Ihr seid spitze!