Monday, October 15, 2012

[Produkttest] Gehwol Soft Feet Creme #2

Schon im August habe ich euch von dem Gehwol-Produkttest berichtet. Heute folgt noch ein zweiter etwas verspäteter Eintrag - inklusive Fazit natürlich! Mit der Fußcreme in Orginalgröße kamen auch mehrere Proben daher, die ich auf dem Postweg an eine Bekannte weitergegeben habe.

Das sagt Svenja dazu:

Ja, konnte das Produkt ausprobieren und bin echt zufrieden. Nachdem ich im Sommer eine Woche an der Ostsee war, hatte ich im Nachhinein mit mega-trockener Haut an den Beinen zu kämpfen und auch auf dem Fußrücken (Salzwasser scheint wohl doch nicht so gut zu sein). Schon beim Auftragen (bis zu den Knien - stand ja drauf für Füße und Beine) habe ich den Unterschied gemerkt. Am Anfang fühlte es sich ein bisschen fettig an, aber als es dann eingezogen war, wars schön zart, von der Fußsohle bis zum unteren Knierand. Nachdem ich dann eine Woche "Dauerkur" (tägliche Anwendung) gemacht habe, kann ich sagen, dass es echt einiges verändert hat, v.a. an den Füßen, mit den Beinen, das ist ein positiver Nebeneffekt. 


Ich selbst habe die Creme alle 1-2 Tage angewendet.
In der Vergangenheit habe ich schon viele Cremes ausprobiert, da die Füße (vor allem im Sommer) vorzeigbar sein sollten. Durch Gehwol gehören die rauen Stellen jetzt der Vergangenheit an - zum Glück!

Auch wenn ich die Creme an einem Abend mal nicht benutzt habe - die pflegende Wirkung hat angehalten.

Die Verpackung des Produkts gefällt mir sehr gut, das Design ist schlicht und trotzdem ansprechend. Anfangs hatte ich die Dosierung noch nicht wirklich im Griff: Es kam immer viel zu viel aus der Tube.
Doch letztendlich gefällt mir die Konsistenz der Creme sehr gut. Sie lässt sich super verteilen und duftet angenehm.

Ein weiterer + Punkt: Die Creme kann auch für die Beine genutzt werden.


3 comments:

  1. oooh! hast du einen süßen hund!

    ReplyDelete
  2. Oh danke, das freut mich! Der neue Blog soll dann noch besser werden und vorallem regelmäßiger.
    Werde mich heute nach der Arbeit mal hinsetzen und meine Leserliste durcharbeiten und alle meine Lieblinge auch weiterhin verfolgen.
    *Nicole

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.