Monday, September 24, 2012

Toastmuffins mit Bacon und Ei

"Treffen sich drei Frühstücksfreuden im Ofen ...
Ist es noch lange kein Witz. Aber ein Schmunzeln aus Vorfreude zaubern sie uns trotzdem ins Gesicht." 
Zitat: Lecker Bakery 

Toastmuffins mit Bacon und Ei 

Mit diesem supereinfachen Rezept sind Basti und ich am Sonntag in den Tag gestartet.

Zutaten für 6 Stück: 
6 frische Schreiben Toastbrot
Butter
6 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
6 Eier
Pfeffer , Salz

Backofen vorheizen auf 175 Grad. Die Toastscheiben mit einer Teigrolle ausrollen und mit Butter bestreichen. Die Toasts mit der Butterseite nach unten in die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) drücken. Da sich bei uns die Butter schlecht streichen lies, haben wir direkt die Mulden eingefettet und danach das Toast rein - klappt auch. 
Eine Scheibe Bacon in die Toastmulde legen und pro Mulde ein Ei aufschlagen. 

Im heißen Backofen 10-15 Minuten backen und kurz abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Mulden heben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und servieren. 

Und für Veggies: Statt Bacon einfach Scheiblettenkäse nehmen! 



Enjoy! 

Ich hab noch einige Rezepte, die nur darauf warten , mit euch geteilt zu werden:  
Schokoladentarteletts, Jumbo Cream-Filled Chocolate Cupcakes, Yellow Buttermilk Cupcakes, Banoffee Cupcakes, ...  

12 comments:

  1. Was für ein tolles Rezept! Wie kommt man darauf Toastscheiben in eine Muffinform zu drücken? Genial! Und schmeckt sicher auch gut! Muss ausprobiert werden! :)

    ReplyDelete
  2. So einfach wie genial! Darauf habe ich jetzt unheimlich Appetit, nach der ganzen Süß-Bäckerei heute. Übrigens auch aus der Lecker Bakery, siehst du nachher auf meinem Blog ;)

    Hmm, vielleicht kann man statt der Feigen einfach etwas anderes nehmen? Sweet Paul nimmt zum Beispiel Avocados und karamellisierte Zwiebeln. Das klingt erst mal strange, aber ich stelle mir das ganz gut vor mit Gorgonzola und Rucola...

    ReplyDelete
  3. wow schaut echt toll aus und superlecker


    Lady-Pa

    xoxo

    ReplyDelete
  4. hab ich in den letzten tagen auf einigen blogs gesehen :D muss ja echt lecker sein ^^

    ReplyDelete
  5. Hab Klausuren im Studium geschrieben :) Ist zum Glück nochmal gut gegangen :D knapp bestanden, aber immerhn bestanden ^^

    ReplyDelete
  6. Hey! :)
    Mensch, sieht das lecker aus! Und es hört sich auch ech machbar und nicht zu schwer an!
    Werde ich auch mal ausprobieren!
    Das mit den größeren Bildern hat bei mir bisher (noch) nicht funktioniert, wenn ich auf "Large" klicke, ist das Bild zu groß und nur zur Hälfte zu sehen.
    Dann lieber kleinere Bilder und dafür ganz zu sehen. ;)
    Aber ich probiere weiter, vielleicht klappt's irgendwann!

    Schicke dir viele liebe Grüße! :)

    ReplyDelete
  7. Ach das hatte ich total vergessen zu erwähnen -_- upsii. Die Tasche habe ich bei Reno für 29,95€ gekauft =) Die gibt es auch noch in anderen Farben.

    ReplyDelete
  8. Hey :) Ja ich habe eine lange Zeit nicht mehr gebloggt, da ich sooo viel Lernen musste. Aber jetzt sind 2 Prüfungen abgeschlossen und jetzt finde ich wieder mehr Zeit dafür. Im Herbst/Winter ist man ja auch sowieso nicht so viel draußen, wie bei einem warmen Wetter.
    Mir geht es ganz gut. Arbeitsmäßig bin ich noch sehr im Stress.

    Deine Muffins sehen toll aus. Hab ich schon bei einem Cupcake Laden gesehen!

    Wie geht es dir denn?

    *Nicole

    ReplyDelete
  9. Das muss ich aufjedenfall mal ausprobieren! Sieht richtig richtig lecker aus! :D

    Ja, naja. Das Thema war jetzt auch nicht so meins. Aber es war trotzdem schön mal was anderes zu machen und andere Bilder zu haben! Ich bin ja immer offen für neues! :D

    ReplyDelete
  10. Great blog ;*
    I follow you, can you follow me back? http://fashion-by-anita.blogspot.com/

    ReplyDelete
  11. noch NIE gesehen davor!! sieht Abe sehr lecker und schön aus!

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.