Thursday, August 9, 2012

Apple and Walnut Cupcakes

Schon vor längerem gebacken: Apple and Walnut Cupcakes 
Die Nüsse im Teig habe ich weggelassen, da der ein oder andere Kollege von mir eine Allergie hat - die Walnuss obendrauf kann man in solch einem Fall ja runternehmen. 

Die Zutaten sind laut Buch für 12-16 Cupcakes (bei mir werden es allerdings immer mehr), das Rezept ist aus der Hummingbird Bakery "Cake Days".

Für den Teig: 80g ungesalzene Butter, 280g Zucker, 240g Mehl, 1 tbsp Backpulver, 1/4 tsp Salz, 1 1/2 tsp Zimt, 240ml Vollmilch, 2 Eier, 2 Granny Smith Äpfel, 50g gehackte Walnüsse

Für das Frosting: 600g Puderzucker, 100g ungesalzene Butter, 250g Frischkäse (am besten Philadephia), etwas Zimt und halbe Walnüsse zum dekorieren

Den Backofen auf 190°C vorheizen und die Muffinform mit Papierförmchen ausstatten.
Mit einem Mixer die Butter, den Zucker, das Mehl, Backpulver, Salz und Zimt zusammenrühren. In einer zweiten Schüssel die Milch mit den Eiern vermischen und langsam zu der trockenen Teigmasse dazugeben.
Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen in den Teig geben.
Die Papierförmchen zu 2/3 befüllen und dann für 18-20 Minuten in den Backofen.

Abkühlen lassen und in der Zwischenzeit das Frosting vorbereiten: Den Puderzucker mit der Butter so lange verrühren, bis eine sandige Konsistenz entsteht. Jetzt nur noch den Frischkäse unterrühren.
Mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen und anschliessend nach Wunsch dekorieren.



Ganz bald bekommt ihr auch meinen Reisebericht ...

10 comments:

  1. Hmmm mit Äpfeln möchte ich demnächst auch mal wieder etwas backen :)

    ReplyDelete
  2. Da kannste immernoch mit machen! Schau mal bei Miss Peppermint vorbei! Les dir das mal durch und dann einfach ne Email an sie schreiben!


    Wie siehts aus mit unserem Swap??

    ReplyDelete
  3. Sehr schön! :-)

    Meine Email: sylvischwarzer[at]aol[dot]de

    ReplyDelete
  4. Die sehen so perfekt aus! Das speicher ich mir direkt zum nachmachen in die Favoriten.

    ReplyDelete
  5. oh, die sehen ja perfekt aus !

    ReplyDelete
  6. ohhh die sehen super super lecker aus! muss ich unbedingt mal nachbacken :))

    ReplyDelete
  7. Sieht wahnsinnig lecker aus! Die Kombination klingt auch sehr lecker;)

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.