Wednesday, May 23, 2012

Spinat-Gorgonzola-Wraps

Unglaublich süß: Basti, der eigentlich Fleisch liebt, hat sich ein vegetarisches Kochbuch (Vegetarisch! Das Goldene von Gu) gekauft. Daraus haben wir vor ein paar Wochen leckere Spinat-Gorgonzola-Wraps gemacht.

Ich liebe sowohl Spinat, als auch Gorgonzola. Normalerweise esse ich dazu immer Nudeln, yummi!

Das Rezept ist schnell zubereitet und wahnsinnig lecker.

Zutaten: 100g Gorgonzola, 100g Crème légère, Salz, Pfeffer, 2 EL Pinienkerne, 300g aufgetauter TK-Blattspinat, 1 Knoblauchzehe, 3 Frühlingszwiebeln, 1 Stange Lauch, ein halber Bund glatte Petersilie, 2 EL Olivenöl, 2 TL gekörnte Gemüsebrühe und Tortilla-Wraps

Den Käse zerdrücken, mit der Crème légère glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Pfanne die Pinienkerne braun rösten.
Jetzt den Spinat abtropfen lassen, den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und die weißen und grünen Teile getrennt in Ringe schneiden. Den Lauch auch putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Die Blätter von der Petersilie abzupfen und klein schneiden.

Die weißen Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und den Lauch in einem erhitzen Topf mit Öl andünsten. Den Spinat dazugeben, mit der Brühe, Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten garen. Die Petersilie unterrühren.

Die Wraps erwärmen (steht meist auf der Verpackung wie es genau funktioniert), mit der Käsecreme bestreichen und mit Zwiebeln bestreuen.
Die Spinatmasse mit der Gabel auf den Wraps verteilen, die Pinienkerne aufstreuen, den Wrap aufrollen und servieren!!

Einen Tausch-Tipp hält das Buch auch noch bereit: Wem der Gorgonzola zu intensiv ist, der nehme stattdessen Ziegenfrischkäse. Dazu noch etwas Basilikum unter die Creme mischen...


Lasst´s euch schmecken!

7 comments:

  1. ich habe das glück, dass ich mit 1,58m in sogut wie jede Kinderbekleidung reinpass :D

    ReplyDelete
  2. das muss ich auf jeden fall mal ausprobieren *-*

    ReplyDelete
  3. WAHNSINN sehen die lecker aus! Und ich liebe Wraps so sehr.. die merke ich mir definitiv!

    ReplyDelete
  4. OMG! Das sieht unglaublich gut aus! Und Pinienkerne könnt ich jeden Tag essen...

    ReplyDelete
  5. das sie UNGLAUBLICH lecker aus, das kommt sofort auf meine to do liste!

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.