Tuesday, February 28, 2012

Vanille-Cupcakes mit Buttercreme

Es gibt so viele Cupcakevariationen... heuet entschied ich mich für

Vanille-Cupcakes mit Buttercreme

Das Rezept dieser köstlichen Cupcakes steht auch in meiner Backzeitschrift. Ich würde am liebsten jeden Tag eine neue Leckerei nachbacken... Die kleinen Kuchen sind total luftig und locker, vom Frosting hingegen nimmt man glaub ich schon allein vom Angucken zu.



Das Rezept ist für 12 größere Cupcakes und schnell gemacht.

Zutaten: 125g weiche Sauerrahmbutter, 125g Zucker, 2 Eier, 125g Weizenmehl (am besten gesiebt), 1 TL Backpulver, 2 EL Milch (Vollmilch oder halbfette Milch), 1TL Vanilleextrakt

Für das Buttercreme-Frosting: 75g weiche Sauerrahmbutter, 2 EL Milch, 1 TL Vanilleextrakt, 225g Puderzucker (am besten auch sieben), Lebensmittelfarbe

Den Ofen auf 190°C vorheizen.
Für den Teig die weiche Butter und den Zucker schaumig rühren. Nach und nach die verquirlten Eier hinzufügen sowie einen Löffel Mehl, damit die Masse nicht gerinnt.
Das restliche Mehl untermengen, anschließend Milch und Vanilleextrakt hinzufügen.
Die Cupcakeformen in eine Muffinform oder ein Backblech setzen, den Teig gleichmäßig verteilen und 15-20 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind.
Nach dem Herausnehmen unbedingt abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel die Butter weich rühren. Die Milch, den Vanilleextrakt und die Hälfte des Puderzuckers dazugeben und weitere 4-5 Minuten aufschlagen.
Den restlichen Zucker hinzufügen und so lange weiterschlagen, bis die Mischung schaumig ist.
Wer mag, kann das Frosting mit Lebensmittelfarbe einfärbe. Ich habe mich diesmal für Gelb entschieden. 

Das Frosting mit einem Spritzbeutel auf die abgekühlten Cupcakes geben. Wer mag kann die Teilchen noch mit Himbeeren o.ä. verzieren!

(Ich bin wahnsinnig begeistert von den bunten Silikonformen!! Dachte erst, der Teig würde am Material festkleben.)
♥♥

10 comments:

  1. Ui, die sehen gut und kalorienhaltig aus! Die Bilder sind auch super geworden!

    ReplyDelete
  2. die sehen echt gut aus, werde ich definitiv nachmachen <3

    ReplyDelete
  3. Die sehen ja echt süß aus!
    Danke für deinen Kommi!
    Diesmal war die Box echt gut, aber musste sie ja auch sein nach dem letzten Desaster!

    ReplyDelete
  4. Die oberern Förmchen kommen mir doch bekannt vor ;D mein Donutmaker ist von Clatronic, habe ihn bei Amazon bestellt hnd kann ihn auch weiter empfehlen, teuer war er auch nicht :)

    ReplyDelete
  5. danke, jetzt hab ich hunger!

    XD

    ReplyDelete
  6. Oh ja jetzt seh ichs! :-) Wieso hab ich den Post von dir nicht mitbekommen?

    Wir sollten mal zusammen backen! :-)

    ReplyDelete
  7. Auweia...jetzt werd ich aber Rot....... na dann haben wir wohl mal ein Date! :-)

    ReplyDelete
  8. Das sieht sehr lecker aus!
    Lg Ronja

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.