Monday, June 6, 2011

Kartoffelauflauf mit Camembert

Es war so lecker. Und deshalb möchte ich dieses Rezept (aus dem tollen Kochbuch, das ich von meiner Omi geschenkt bekommen habe) mit euch teilen.


Für 4 Personen wird folgendes benötigt: 750g Frühkartoffeln, 4 Scheiben magerer Schinkenspeck, 4 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten, 250g Camembert und 100ml Sahne. 

Den Backofen auf 230° Grad vorheizen. Die Kartoffeln weich kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und in die Auflaufform geben.
In der Zwischenzeit den Speck in dünne Streifen schneiden (für Veggies: den Speck einfach durch 125g Champignons ersetzen -lecker!!) und in der Pfanne etwa eine Minute knusprig braten.
Dann die Zwiebeln mit dazugeben.

Den Camembert horizontal halbieren und die Rinde kreuzförmig einschneiden, damit der Käse nachher besser schmilzt.
Die Speckmischung nun über die Kartoffeln streuen.
Das Ganze mit reichlich schwarzem Pfeffer würzen und mit der Sahne begießen. Die Käsestücke mit den Schnittflächen nach unten drauflegen.

Den Auflauf 7-10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Dann heiß servieren.


Da ich kein Fleisch esse, habe ich die Speckstreifchen aussortiert. Champignons waren trotzdem drin und das Ganze war super cremig und wirklich, wirklich lecker. 
Passend dazu könnte man noch grünen Salat servieren.

13 comments:

  1. da fragst du mich was xD hab beim code einfach voll rumprobiert...

    sidecounter oder so hieß das?
    und dann hab ich da immer die zahlen veränderetund geschaut was sich ändert bis ichs hatte!

    ReplyDelete
  2. wooah das sieht lecker aus. Jetzt hab ich verdammt Hunger :D

    ReplyDelete
  3. Danke dir Liebes! :)
    Dann denke ich werden wir eh die gleichen Sachen zugeschickt bekommen haben oder? :)

    ♥ Verena-Annabella

    ReplyDelete
  4. hey :) klar immer raus damit! darfst mir auch gerne eine email schreiben an:
    svenja.lorenzen[at]yahoo.de

    liebe grüße

    ReplyDelete
  5. das sieht lecker aus. ich mag deinen blog irgendwie, vor allem die sprüche an der seite sind genial.
    liebe grüße ♥

    ReplyDelete
  6. oh ja, das sieht wirkluch köstlich aus, werds mal ausprobieren (:

    ReplyDelete
  7. gerne, aber ist nur die wahrheit :)

    ReplyDelete
  8. I know what I'm making for dinner now! It's going to take a little searching to find Camembert cheese, but this looks so worth it. Thank you for the recipe.

    ReplyDelete
  9. Hey danilea :D klar solche kleinigkeiten wie hintergrund und schrift..hallo wo leben wir? Wenn jemand die schrift erfunden hat, dann okay xD aber wenns sahcen sind die frei angeboten werden bei dafonts kann sie auch jeder verwenden!!!
    Müsste mir auch schon sachen anhören das glabs du gar nicht!

    ReplyDelete
  10. Hey nur so Info: Es muss Camembert heissen nicht Camenbert... ;)

    ReplyDelete
  11. @anonymn

    Danke.
    Verstehe trotzdem nicht, wieso man bei so nem Kommentar nicht seinen Namen dazuschreiben kann...

    Kein Grund sowas anonym zu machen.

    ReplyDelete
  12. naja da ich keine FB-Seite habe und dort sehr selten bin macht es nicht viel Sinn :) Aber man kann ja auch eine neue Seite erstellen die dann in der Sidebar zu finden ist, so mache ich das immer!

    ReplyDelete
  13. danke dir
    dein Essen sieht echt lecker aus :)

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.