Thursday, June 30, 2011

Mein Blog ist CO2-neutral!

Gerade bin ich über eine wundervolle Aktion gestolpert.

Nachdem die Initiative „Mach’s grün – Gemeinsam 1 Million Bäume retten“ bereits erfolgreich zahlreiche Bäume vor der Abholzung rettet, startet Mach’s Grün zusätzlich noch die Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral!”. In Zusammenarbeit mit “I Plant a Tree” wird für Deinen Blog ein Baum gepflanzt. Dadurch werden die CO2-Emissionen Deines Blogs neutralisiert. Und das für satte 50 Jahre lang! 

Schreibe einfach einen kurzen Blogpost über unsere Aktion “Mein Blog ist CO2-neutral” und binde einen der unten stehenden Buttons (am besten in deine Sidebar) ein. Schicke dann den Link zu deinem Blog an CO2-neutral@kaufda.de und wir pflanzen für Dich einen Baum, der die CO2-Emissionen deines Blogs neutralisiert.

Die Teilnahme ist super einfach und man tut damit gleich noch der Umwelt etwas Gutes. Niemandem tut es weh, den Button in der Sidebar zu haben und ein neuer Baum kann gepflanzt werden.
Ich würde mich freuen, wenn ihr auch mitmacht! 



Prospekte CO2-neutral

Tuesday, June 28, 2011

Shades of Pink

Bevor ich mit diesem Eintrag beginne, möchte ich die neuen Leser begrüßen. Ich freue mich wirklich über jeden, der an meinen Beiträgen interessiert ist und auch ab und an mal einen netten Kommentar dalässt.

www.shades-of-pink.de

Eine wundervolle Seite, auf der ich sehr viel Geld lassen könnte. Letzte Woche bin ich drüber gestolpert und habe direkt mal bestellt. Der Versand ging schnell und ich hab mich sofort in jedes einzelne Teil der Bestellung verliebt.

 
 

Eine weitere Sleekpalette mit etwas neutraleren Farben. Einen Sleek Lack in türkis. Das Pigment "Pale Pink" von Barry M. Und ein Stift für Augen und Lippen in einem hellen Beige-Ton.
Auch die Verpackung war süß. Alles eingewickelt in pinkes Papier und ums Päckchen lila/weiß gepunktetes Klebeband.
Eine kleine Zugabe war auch dabei (ein weiteres Pigment von Barry M. in einem Minitütchen), die ich aber sofort in den Mülleimer befördert habe. Man konnte es kaum aus dem Beutelchen rausholen, geschweige denn auf einen Pinsel befördern....

Habt ihr dort auch schon mal bestellt ??

Monday, June 27, 2011

rival de loop nr. 30 nailpolish

Black is beautiful! Heute gibts mal wieder einen Nagellack, den ich euch vorstellen möchte. Er durfte vor längerem im Rossmann mit.

 

Ich hab gefühlte hundert Bilder gemacht, aber perfekt war keins. Auf diesen beiden erkennt man die Farbe aber am besten.
Die Lacke von Rival de Loop sind günstig, aber die Qualität ist trotzdem gut.

Um einen satten Ton zu erzielen, müssen hier zwei Schichten aufgetragen werden, die aber super schnell trocknen.
Vorher dachte ich immer, dass schwarz viel zu dunkel und nicht sonderlich schick aussieht. Jetzt musste ich aber feststellen, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Auch zum Abendoutfit passt die Farbe super.

Klare Kaufempfehlung!

Saturday, June 25, 2011

Battle of Trash

Centralstation Darmstadt. Ausverkauft. Die schrillsten und schrägsten Klamotten, die trashigsten Hits - und wir mittendrin. Battle of Trash
Weit über 200 Bilder sind entstanden und ich zeig euch zumindest eine kleine Auswahl davon.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Es war ein wundervoller Abend.

Tuesday, June 21, 2011

Sleek

Mein erstes Sleek-Produkt.
Die Palette habe ich bei Kleiderkreisel erstanden und ich liebe sie jetzt schon♥

 

Ich bin von der Deckkraft beeindruckt und überlege, mir bald noch weitere Produkte zuzulegen.

Habt ihr Sleek Produkte? Was sind eure Erfahrungen und Empfehlungen?

Monday, June 20, 2011

[Shop] Ernsting´s Family

Heute gibts eine Shopvorstellung. Ernsting´s Family (www.ernstings-family.com) schickte mir, nach meiner Anfrage, ein tolles Testpaket. Darin enthalten waren eine Hose, eine Leggings, ein Kleidchen, ein Top, eine Kette und ein Cardigan.
Obwohl ich zwei Jahre direkt neben Ernsting´s gearbeitet habe, bin ich doch eher selten in den Laden rein. Umso überraschter war ich, als ich die Sachen auspackte. Es waren wirklich tolle Sachen dabei, die ich warscheinlich auch im Laden gekauft hätte.


Geliefert wurden die Klamotten in einer Plastikverpackung, genauso wie bei H&M. Außerdem lag noch ein handgeschriebener Brief bei. In einem Mailwechsel vorher habe ich meine Größen verraten und diese Teile wurden für mich zusammengepackt.

 
 
 
 


Eine dunkelblaue Leggings habe ich schon im Schrank hängen - ein Basicteil, dass ich sehr gerne trage.
Das dunkelblaue Top mit Blumenmuster ist wirklich süß. Es ist aus der G!na Kollektion, genauso wie die anderen Teile.
Die Jeans geht bis kurz unter die Knie, hat zwei Knöpfe, mehrere Taschen und ist am Beinende gerafft.
Von dem Kleidchen war ich anfangs nicht sonderlich begeistert, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass es mir steht. Nach dem Anprobieren war ich aber überrascht. Bis auf die Bommeln vorne, sah es ganz nett aus.



Am wundervollsten jedoch ist der beige Cardigan. Mit muschelartigen Knöpfen und außergewönlichen Taschen. Super bequem und trotzdem total trendy. Habe ihn schon öfter ausgeführt.
Auch die Kette gefällt mir sehr. Sie ist lang (ich liebe lange Ketten <3) und mit vielem kombinierbar.

 
 
 
 

Im Moment gibts viele wundervolle, reduzierte Artikel bei Ernsting´s. Einfach mal auf die Website schauen und in der SALE Kategorie stöbern.
Auch die My Home-Artikel haben es mir angetan. Niedliche Kerzen, schöne Dekorationsartikel - und das alles zu günstigen Preisen.

Ohne diesen Produkttest wäre mein Urteil über diesen Shop warscheinlich nicht so positiv ausgefallen. Erst jetzt habe ich gemerkt, dass ich ein breites Sortiment & tolle Artikel verpasse. Ich werde auf jeden Fall nun öfters mal vorbeischauen.

Saturday, June 18, 2011

Kleiderkreisel Swap

Endlich wieder Zugriff aufs Internet - und vor allem auf meinen Blog. Die internetfreie Zeit hat zwar durchaus auch gut getan (ich habe das erste Mal den Rasen gemäht und alle Blumen umgetopft), dennoch bin ich froh wieder online zu können.
Vor ein paar Wochen habe ich einen kleinen Swap auf Kleiderkreisel angezettelt, bei dem jeder eine Partnerin zugelost bekommt und dieser dann eine kleine Sommerüberraschung zuschickt. Wir hatten uns auf einen Wert von 5€ geeinigt und der Brief sollte dann am 13. Juni verschickt werden.
Am Mittwoch hatte ich dann den Umschlag meiner Partnerin im Briefkasten.

 

Alles war super süß eingepackt. Und meinen Geschmack hat sie mit der I-A Creme, den Seifenblasen die mich total an früher erinnern und dem Badezusatz auch total getroffen.
Außerdem gabs noch eine beschriebene Karte, die alles abgerundet hat.



Vielen Dank Marie und ganz herzliche Grüße an dich :-*

Thursday, June 16, 2011

Ihr Lieben - wollte euch nur schnell wissen lassen, dass mein Internet aktuell tot ist. Es gäbe so viel zu posten, aber mein Vodafone Internetstick macht auch nur bedingt was ich will. Jeder Seitenaufbau dauert eine halbe Ewigkeit und dann stürzt alles auch schon wieder ab.
Von Internet auf meinem Handy brauchen wir gar nicht erst reden, da funktioniert wenn überhaupt nur Facebook.
Nun heisst es warten bis der Techniker von Unity Media seinen Weg zu uns gefunden hat...

Saturday, June 11, 2011

[Produkttest] Penaten

Schon vor ein paar Wochen kamen die zwei Miniproben von Penaten (www.penaten.de) bei mir an. Wie bereits bei dem Hipp Produkttest muss ich dazusagen, dass ich Produkte für Babys wunderbar finde und auch selbst benutze. Sie hinterlassen meist ein tolles Hautgefühl und duften sehr angenehm.
Neben dem Shampoo und der Creme gabs noch ein Booklet dazu, dass Infos zur Hautpflege und Badetipps enthält. Ein kleiner Auszug:

Baden ist für die Reinigung der zarten Babyhaut besser geeignet als Waschen mit dem Waschlappen. 

Ein guter Zeitpunkt für das erste Bad ist nach dem Abfallen der Nabelschnur.
Sie können Ihr Baby ruhig 2-3 Mal in der Woche baden. Dabei sollte die Dauer ca. 5-10 Minuten betragen.
Ihr Baby liebt das Badewasser bei 37°C bis 38°C. Damit es nicht friert, sollte die Raumtemperatur über 22°C liegen.



Meine beiden Produkte sind in einer blauen Verpackung mit dem typischen Penatenlogo. Auch zum Logo gabs eine kleine Erklärung im Heftchen: Der Name Penaten bezeichnet die römischen Schutzgötter über Haus und Hof, besonders die Kinder. Der Schäfer steht für Schutz - außerdem ist Schafwollfett der wichtigste Bestandteil klassischen Penaten Creme. Die persönliche Unterschrift Max Rieses ist die Qualitätsgarantie des Erfinders. Die aufgehende Sonne am blauen Morgenhimmel symbolisiert den Beginn eines neuen Tages und eines neuen Lebens.

Penaten Baby Bad&Shampoo Kopf-bis-Fuß ist so mild wie nie zuvor. Es ist zum sanften Baden und Waschen von Haut und Haar geeignet und brennt nicht in den Augen dank der "no more tears" Formulierung.
Es ist für Neugeborene entwicktelt und trocknet nicht aus.
Es kann beim Baby baden als Badezusatz verwendet werden. 
Die Konsistenz erinnert mich an das Fenistil Gel, dass man bei Mückenstichen etc aufträgt. 
Und es duftet einfach wunderbar...

Penaten Baby Intensiv Creme Gesicht&Körper mit naturals ist hautberuhigend und pflegt trockene Haut. Ist auch für sensible Haut geeignet. Die "smoothing naturals" sind eine Kombination aus Vitamin E, Olivenblattextrakt und Mineralien. Die Creme soll schnell einziehen.
Das kann ich nach dem Testen durchaus bestätigen. Jedoch hatte ich bei dieser Creme eine viel dickere und festere Konsistenz erwartet. Alle anderen Intensiv Cremes die ich bisher hatte waren nicht so flüssig wie diese.  Sie lässt sich leicht auftragen und hält was sie verspricht.
In Deutschland ist auch eine parfümfreie Version erhältlich.

Soviel zu den zwei kleinen Pröbchen. Eigentlich wollte ich euch meine neue ♥Sleek Lidschatte Palette präsentieren, aber ich kam noch nicht zum Fotos machen. Ich hab mich sofort in die Farben verliebt...

Tuesday, June 7, 2011

Manhattan Lotus Effect 1

Bonbonrosa!!! Dieser Lack ist einfach ein Traum und ich bin froh, dass ich ihn, trotz anfänglichen Zweifeln, eingepackt habe. Er ist auch aus der Limited Edition von Manhattan und hat 2,49€ gekostet.
Lange habe ich nach einem satten und deckenden Rosaton gesucht. Der eben total nach pastellfarbenen Bonbons aussieht.

 

Ich bin nach wie vor zufrieden mit der Deckkraft. Und auch trocknen tut er relativ schnell.
Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, werden 2 Schichten benötigt.
Er gehört jetzt auf jeden Fall zu meinen Favouriten♥

Unbedingt kaufen möchte ich mir noch eine hellgrauen Nailpolish ... Hab bisher nur einen dunkelgrauen Lack von essence.
Auch der schwarze Lack aus dem Rossmann steht hier noch verpackt - ich stehe aktuell eher auf Pastellfarben.

Monday, June 6, 2011

Kartoffelauflauf mit Camembert

Es war so lecker. Und deshalb möchte ich dieses Rezept (aus dem tollen Kochbuch, das ich von meiner Omi geschenkt bekommen habe) mit euch teilen.


Für 4 Personen wird folgendes benötigt: 750g Frühkartoffeln, 4 Scheiben magerer Schinkenspeck, 4 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten, 250g Camembert und 100ml Sahne. 

Den Backofen auf 230° Grad vorheizen. Die Kartoffeln weich kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und in die Auflaufform geben.
In der Zwischenzeit den Speck in dünne Streifen schneiden (für Veggies: den Speck einfach durch 125g Champignons ersetzen -lecker!!) und in der Pfanne etwa eine Minute knusprig braten.
Dann die Zwiebeln mit dazugeben.

Den Camembert horizontal halbieren und die Rinde kreuzförmig einschneiden, damit der Käse nachher besser schmilzt.
Die Speckmischung nun über die Kartoffeln streuen.
Das Ganze mit reichlich schwarzem Pfeffer würzen und mit der Sahne begießen. Die Käsestücke mit den Schnittflächen nach unten drauflegen.

Den Auflauf 7-10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Dann heiß servieren.


Da ich kein Fleisch esse, habe ich die Speckstreifchen aussortiert. Champignons waren trotzdem drin und das Ganze war super cremig und wirklich, wirklich lecker. 
Passend dazu könnte man noch grünen Salat servieren.

Wednesday, June 1, 2011

[Produkttest] Blistex

Ein wundervoller Produkttest, den ich euch heute vorstellen mag. Von Blistex (http://www.blistex.de/produkte/) habe ich Lippenpflegeprodukte zugeschickt bekommen. Da keine Produktproben verfügbar sind, habe ich die Produkte in Orginalgröße bekommen.
Der Kontakt mit dem Kundenservice war wirklich toll, ich habe schnell eine Antwort bekommen.

Schon vor dem Test habe ich öfters Produkte von Blistex benutzt. Jetzt durfte ich aber auch Produkte testen, die ich bisher nicht kannte. Zum Beispiel den neuen Blistex Sensitive.


Im Anschreiben gab saußerdem Tipps zur Lippenpflege im Winter: Lippen bei Spaziergängen im Winter an der frischen Luft immer gut eincremen, häufiges Befeuchten mit den Lippen vermeiden, eine leichte Massage beispielsweise mit der Zahnbürste regt die Durchblutung der Lippen an (eine spezielle Lippenpackung, wie z.B. der Lip Conditioner empfiehlt sich alle 2-3 Wochen), viel Trinken (min 2. Liter pro Tag) ist wichtig für die Lippen und reizende und irritierende Stoffe strikt meiden. 

Der Website kann man aber auch Lippenpflegetipps für den Sommer entnehmen: Da Lippen nahezu keine natürlichen Hautpigmente besitzen, die sie vor UV-Strahlen schützen, sollten Lippenpflegeprodukte mit Sonnenschutz benutzt werden.


Der Blistex Lippenbalsam (links) hilft sofort bei spröden Lippen. Mit wertvollem Campher&Thymol und Sonnenschutz.
Im Vergleich zu anderen Lippenpflege-Stiften verfügt es über einen hohen Feuchtigkeitsanteil.
Er pflegt und schafft schnelle Erleichterung bei einem spannenden Hautgefühl. Die Hautoberfläche wird geglättet und das Autragen ist dank dem lippengerechten Applikator super einfach.
Damit der Balsam rauskommt, einfach auf die den Bauch drücken und verteilen.
Ich liebe den Duft und das Gefühl auf den Lippen.
Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsprodukten.


Der Blistex Lip Massage (rechts) ist die erste Balsam-Gelformulierung, die mit einer einzigartigen Massagespitze auf die Lippen aufgetragen wird. Er entfernt bereits beim Auftragen sanft raue Lippenpartien. Die Inhaltsstoffe sind sorgfältig ausgesucht worden: Shea Butter, Jojoba-Öl und wertvolles Aloe Vera. So wird die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Lippen unterstützt. Mit Sonnenschutz. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
Der Massageaufsatz dieses Sticks ist toll. Genauso wie versprochen entfernt er alle rauen Stellen auf den Lippen.
Der Inhalt wird durch Drehen unten am Stick an die Öffnung befördert und kann dann auftragen werden. Das Gel ist sehr erfrischend.
Ein tolles Produkt.



Hier kommen wir zu den beiden Döschen im Blistex-Sortiment.
Die blaue Dose "Blistex Med Plus" hatte ich mir schon öfters gekauft. Bei besonders rissigen Lippen ist es die perfekte Pflege. Bereits beim Autragen werden die Lippen stark gekühlt, was für unmittelbare Entspannung sorgt.
Med Plus enthält die einzigartige und vor allem hochwirksame Formulierung mit Menthol und Campher.
Aufgetragen wird es mit dem Finger. Die Konsistenz ist super und lässt sich leicht verteilen.

Den Daily Lip Conditioner (weisses Döschen) hatte ich bisher noch nie probiert. Er ist, wie die meisten Produkte, mit Sonnenschutz. Genauso wie bei dem Med Plus Produkt wird es mit dem Finger aufgetragen.
Der Conditioner bietet intensive Pflege für empfindliche Lippen. Sein besonderer Pflege-Komplex aus wertvollen Wirkstoffen wie Aloe Vera, Candelilla-Wachs sowie Traubenkern- und Olivenöl versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit und umfassendem Schutz.
Die Creme ist als Tages- und Nachtpflege regelmäßig morgens und abends aufzutragen und eignet sich aber auch als Intensiv-Kur. Hierfür mehrfach täglich anwenden um wieder weiche und schöne Lippen zu bekommen.
Ich finde, dass der Duft dieses Produkts dem Blistex Lip Conditioning Balm sehr ähnlich ist.


Die restlichen Produkte sind alles Pflegestifte, die durch einfaches Rausdrehen aufgetragen werden. Alle beinhalten 4,25g. 
Darunter auch ein ganz neues Produkt: der Blistex Sensitive (rechts). Hier finde ich das hellblaue Design wirklich gut gelungen.
Hierbei handelt es sich um sanfte Pflege und Schutz, mit Kakao- und Sheabutter, allerdings ohne Parfüm-, Duft- und Farbstoffe.  Der Balm ist farblos (sehr wichtig bei mir, da ich total auf Nude-Lippen stehe) und wurde speziell für empfindliche Lippen entwickelt. Sensible Lippen werden zuverlässig geschützt und der gesunde Eigenschutz wirksam unterstützt, um das Risiko möglicher Hautirritationen zu minimieren.
Obwohl ich eigentlich keine sensiblen Lippen habe, finde ich das Produkt super. Es pflegt die Lippen unsichtbar und das mag ich. 

Der Blistex Classic ist der Basic-Stick unter den Produkten. Mit Bienenwachs, Kokosnuss-Öl, Jojoba-Öl und Aloe Vera. Der Stick schützt vor dem Austrocknen bei Kälte und trockener Luft und sorgt für ein angenehmes und geschmeidiges Lippengefühl. Auch dieser Stick ist farblos und einen neutralen Geschmack.
Dieses war mein erstes Blistex Produkt und ich war sofort begeistert. Kurz drauf folgten andere Produkte. 

Ein weiteres Lieblingsprodukt: der Daily Lip Care Conditioner. Mit einem Hauch Vanille. Und ich liebe Vanille. 
Weitere Inhaltsstoffe sind Aloe Vera, Kollagen und Kakaobutter. 
Er spendet nachhaltigen Schutz und lang anhaltende Pflege. Man braucht ihn nicht alle paar Minuten auftragen, sondern nur einmal alle paar Stunden. Die Lippen fühlen sich zart und geschmeidig an. 


Und als letztes noch der Blistex Lip Tone bzw Tint&Shine. Dieser Stick verleiht den Lippen eine individuelle Tönung. Der Farb-Pflegestift enthält wertvolles Wachs der Candelilla-Pflanze, sowie Feuchtigkeit spendendes und schützendes Vitamin A.
Auch dieses Produkt pflegt natürlich die Lippen, ist jedoch überhaupt nicht mein Fall. Meine Lippen werden durch diesen Stick sehr dunkel und ich mag im Alltag keine Farbe auf meinen Lippen.
Es ist also das einzige Produkt das durch den Test gefallen ist. Allerdings nicht durch Qualitätsmängel, sondern da es mir persönlich nicht gefällt.

Schön ist die besonders große Produktpalette. Für jeden ist die passende Lippenpflege dabei. Und auch für mich als Jobberin und baldige Auszubildende durchaus erschwinglich. Jedes Produkt ist sein Geld definitiv wert. Blistex ist in jedem dm-Markt und mit Sicherheit auch in vielen weiteren Drogerien, Geschäften etc erhältlich.
Nach dem Test hab ich nun endgültig mein Herz an Blistex verloren und ich werde viele Produkte wieder und wieder kaufen.

Welche Lippenpflegeprodukte benutzt ihr?