Wednesday, March 30, 2011

[Produkttest] Village Cosmetics

Letzte Woche habe ich Produkte von Village Cosmetics ( http://www.village-cosmetics.de ) getestet. Ich habe ein Testpaket bekommen, dass ein Duschgel, Bodylotion & Daycreampröbchen, Lip Balm und eine Nagelhautcreme enthielt ( Herzlichen Dank ). Wie immer lasse ich euch hier an meinen Erfahrungen teilhaben.

Village Cosmetics steht für qualitativ hochwertige Kosmetikprodukte mit attraktivem Design und umweltfreundlicher Verpackung.
Eine Marke von Village Cosmetics ist Burt´s Bees. Die Produkte dieser Linie werden mit natürlichen, gesunden Rohstoffen hergestellt (z.B. Bienenwachs, Honig, Geleé Royale).
Alle Produkte sind bei Douglas, Müller, Karstadt, Kaufhof und in führende Parfümerien/Drogerien erhältlich.
 


Gute Laune Showergel ist bereits für 3,99€ zu haben und beinhaltet 200ml. Leider scheint die Tube während dem Versand kaputt gegangen zu sein, es war schon im Paket ausgelaufen. Habe dann erstmal alles abgewaschen und es direkt in die Dusche gestellt. Mittlerweile wird es von der ganzen Familie benutzt. Mir persönlich ist allerdings der Limonengras Duft zu stark.
Stört das aber nicht, so bekommt man ein tolles Duschgel, das mit Sicherheit auch Gute Laune macht.


Burt´s Bees Day Cream/ Boylotion kamen als Pröbchen in einer aussergewönlichen aber durchaus praktischen Verpackung bei mir an. Die Tagescreme ist bei Douglas für 23,95€ zu haben, über den Preis der Körpercreme kann ich nichts sagen.
Beide Produkte haben die gleiche Konsistenz. Sie sind recht flüssig, sodass man keine große Menge braucht. Auch Auftragen lassen sie sich sehr gut.

Die Day Cream hat nach der 1. Anwendung an der Stirn gespannt, dass nach wenigen Minuten etwas nachgelassen hat. Allerdings hinterlies sie einen leicht fettigen Film.
Der Duft von der Bodylotion hat mich begeistert. Sie duftet sehr natürlich und erinnert mich an irgendwas aus meiner Kindheit. Das Hautgefühl nach dem Benutzen ist gut, die Haut ist definitiv weicher.


Burt´s Bees Lip Balm/ Lemon Butter Cuticle Cream kamen beide im Alu-Döschen bei mir an. Auf den Lip Balm habe ich mich direkt gestürzt, da mir gute Lippenprodukte wichtig sind und ich gar nicht ohne aus dem Haus gehe. Ich hatte deshalb auch hohe Erwartungen an das Produkt.
In der Dose sind 8,5g und die kleine Verpackung passt perfekt in jede Handtasche. Aber auch hier erschlug mich mal wieder der zu starke Duft nach Pfefferminzöl.
Da die Konsistenz recht fest ist, dachte ich beim ersten Auftragen mit dem Finger, dass ich gar nichts aufgetragen hätte. Das frische Gefühl auf den Lippen wenige Sekunden später, lies aber die Zweifel verschwinden. Positiv ist, dass der Balm farblos und 100% natürlich ist. Bienenwachs schützt die Lippen vor dem Austrocknen.

Die Nagelhautcreme beinhaltet 15g. Die Konsistenz gleicht dem des Lip Balms und es duftet (anders als bei dem Duschgel) angenehm nach Zitronen. Da ich noch nie vorher eine Nagelhautcreme benutzt hatte, war ich sehr gespannt. Mit dem Fingernagel kann man die Creme super aus dem Döschen holen. Sie lässt sich leicht auftragen und zieht sehr, sehr schnell ein. Die Creme ist mein Lieblingsprodukt aus dem Testpaket und sie wird mit Sicherheit nun öfters in meiner Handtasche dabei sein...

3 comments:

  1. Die Verpackungen sind süß! Ich glaub das Lippenbalsam guck ich mir mal näher an :)

    ReplyDelete
  2. This comment has been removed by the author.

    ReplyDelete
  3. Du magst keine shrimps??? Ich liebe sie!!! Man muss dazu sagen ich esse ja kaum fleisch eigentlich nie nur manchmal pute und hähnchen, und da finde ich shrimps ne tolle alternative! :D
    Danke fürs daumendrücken bei der OP! War shclimm – aber ich lebe !

    ReplyDelete

Thanks for reading and leaving me a little note.